Gordon Kampe: SPRING DOCH

Komponist Gordon Kampe Libretto von Andri Beyeler

Kinderoper ab 8 Jahren

Anna-Lena Elbert | Lena
Michał Prószyński | Tom, Kontrolleur, Klein Gerber
Christa Ratzennböck | Lehrerin, Busfahrerin, ältere Frau, Bademeisterin
Jonathan McGovern | Vater, Fahrgast

Arten Lonhinov | Musikalische Leitung
David Bösch | Inszenierung
Patrick Bannwart | Bühne
Falko Herold | Kostüme und Video
Abélia Nordmann | Kinderchor
Rainer Karlitschek | Dramaturgie

Berner Symphonieorchester
Kinderchor der Bühnen Bern

Schulsport kann so brutal sein: Wenn Kinder selbst die Mannschaft wählen, ist immer jemand der oder die Letzte – eine öffentliche Demütigung. Lena geschieht das regelmässig. Doch es reicht ihr. Vor lauter innerer Wut verkündet sie, heute im Freibad vom Dreier zu springen – und das, obwohl sie noch nicht einmal richtig schwimmen kann. Ihre Mitschüler*innen wollen es fast nicht glauben. Und auch Lena wird erst langsam klar, was sie sich da vorgenommen hat. Dennoch: Gesagt ist gesagt, und Lena muss allen Mut zusammennehmen, um ihre Mutprobe zu bestehen. Doch schon der Weg zum Freibad ist ein Abenteuer: Sie muss sich von ihrem Vater wegstehlen, alleine im Bus zum Bad fahren, sich dort ohne Geld durch ein Loch im Zaun hineinschmuggeln und eine klemmende Kabinentür überwinden … Wird es ihr gelingen, sich und der Welt zu beweisen, dass sie alles schafft, was sie sich vornimmt? Der bekannte Berner Autor Andri Beyeler lieferte die Vorlage für die neueste Kinderoper von Gordon Kampe. Mit Fantasie und grosser Einfühlsamkeit erzählen die beiden die Geschichte von Lenas Mutprobe – ein Abenteuer für die gesamte Familie. In der Uraufführungsproduktion von Regisseur David Bösch zeigen die Bühnen Bern die Oper Spring doch als Schweizer Erstaufführung. (Quelle: buehnenbern.ch)

Datum

12 Mrz 2024

Uhrzeit

16:00

Weitere Informationen

Mehr lesen

Standort

Vidmar 1
Bern
Mehr lesen

Nächste Veranstaltung